Wetter:

Kasernengelände: Hier entsteht ein neuer Stadtteil

28.01.2016
Varel. Eine solche Gelegenheit bietet sich nur selten: Insgesamt rund 30 Hektar ehemaliges Kasernengelände in unmittelbarer Stadtlage können städtebaulich neuentwickelt werden.  [Lesen Sie mehr]

Friesländer Bote

Varel & Dangast

Unbekannte zerstören Auto- und Fensterscheiben

Mehr als ein Dutzend Sachbeschädigungen in 48 Stunden

01.02.2016
Varel. Eine Reihe von Sachbeschädigungen im gesamten Stadtgebiet musste die Polizei am vergangenen Wochenende, 29. bis 31. Januar, aufnehmen. Bereits in der Nacht zu Freitag wurden von drei geparkten Autos die Seitenscheiben eingeschlagen. Die Fahrzeuge standen im Flachsweg in Büppel, in der Haferkampstraße und in der Bgm.-Osterloh-Straße.In der Bahnhofstraße wurde der Außenspiegel eines Pkw abgetreten. Am ZOB in der Rodenkirchener Straße wurde zudem... [Lesen Sie mehr]
In der Nacht zu Montag:

Mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

01.02.2016
Varel. In der Nacht zu Montag konnte die Polizei in Varel drei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat festnehmen: Gegen 1:00 Uhr war in einen Schuppen an einem Elektronik-Markt eingebrochen worden. Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Mitarbeiters eines benachbarten Fast-Food-Restaurants konnte eine Streifenbesatzung wenig später einen weißen Transporter kontrollieren, der den dortigen Parkplatz befuhr. Gleichzeitig wurde der geöffnete Schuppen des... [Lesen Sie mehr]
Gedenktafel zur Erinnerung an das Schicksal der Betreiber und Bewohner des jüdischen Altenheims eingeweiht

„Wir tragen ihre Namen in unseren Herzen“

29.01.2016
Varel. „Am 22. Oktober 1941 und am 23. Juli 1942 wurden die Geschwister Weinberg sowie 27 Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheimes von der Geheimen Staatspolizei (Gestapo) in die Ghettos Litzmannstadt (Lodz) und Theresienstadt (Terezin) verschleppt. Einige von ihnen wurden später in die Vernichtungslager Kulmhof (Chelmno) und Auschwitz deportiert. Niemand hat überlebt.“ Mit diesen Worten erinnert eine Gedenktafel auf dem Gelände der Vareler Schloßplatzschule... [Lesen Sie mehr]

Friesische Wehde

Pläne zur Mitnutzung des LMG-Gebäudes durch HRS/IGS sorgen für Empörung

Außenstelle sieht gymnasiale Bildung gefährdet

05.02.2016
Zetel. Bei der Zeteler Außenstelle des Lothar-Meyer-Gymnasiums haben die Lösungswünsche der HRS/IGS zur massiven Raumnot an ihrer Schule (der Friebo berichtete in Ausgabe 4/2016) heftigen Protest ausgelöst. „Wir wünschen der HRS/IGS ebenso wie uns selbst räumliche Bedingungen für einen adäquaten Unterricht – aber nicht auf Kosten unserer Schule“, fasst Hauke Danker, Beratungslehrer und Öffentlichkeitsbeauftragter am LMG, zusammen. Die 10. Klassen... [Lesen Sie mehr]
Programm für das erste Halbjahr liegt vor:

Gute Freunde referieren bei GELB

22.01.2016
Bockhorn. Der Gesprächskreis für Gesunde Ernährung und Lebensführung Bockhorn (GELB) legt das Programm für das erste Halbjahr vor: „Wir freuen uns, dass wir wieder gute Referenten gewinnen für außergewöhnliche Vorträge gewinnen konnten“, sagt GELB-Sprecher Dr. Joachim Hensel. Darunter sind hochkarätige Experten ihres Fachs, die bereits mehrmals bis oft nach Bockhorn gekommen sind, um bei GELB unabhängige Aufklärungsarbeit zu leisten. Sie alle haben... [Lesen Sie mehr]
Zwei schöne Routen im Naturerlebnis Südliches Friesland sind barrierefrei

Mit dem Handbike mehr Freiheit genießen

22.01.2016
Friesische Wehde. Wer mit einem gesunden Körper durch die Landschaft radelt und sich über die vielen schönen Rad-wanderstrecken in der Friesischen Wehde und Umgebung freut, macht sich selten Gedanken darüber, ob sich diese Wege auch für gehbehinderte Menschen eignen, die mit einem Handbike oder Rollstuhl unterwegs sind.Sie müssen vielfach passen, weil sie zu schmale Durchgänge vorfinden, der Weg zu holprig oder die Anstiege zu steil sind. Solcherlei... [Lesen Sie mehr]

Jade & Wesermarsch

Erschließung soll im Frühjahr beginnen:

Neue Bauplätze in Jaderberg sind gefragt

07.01.2016
Jaderberg. Etwa jeder zweite Einwohner der Gemeinde Jade lebt im Ortsteil Jaderberg – und das Dorf soll weiter wachsen: Die Bauleitplanung für ein neues Wohnbaugebiet auf den so genannten „Stindt-Flächen“ im Nordwesten des Ortes ist auf der Zielgeraden, voraussichtlich im April wird der Gemeinderat einen Satzungsbeschluss fassen.Insgesamt 46 neue Bauplätze werden hier von der Gemeinde erschlossen und verkauft, nachdem man sich im vergangenen Jahr... [Lesen Sie mehr]
Öffentliche Gruppensitzung am Montag:

Grüne laden zum Dialog

07.12.2015
Jade. Zum Jahresabschluss lädt die Ratsgruppe Die Grünen/Udo Eilers für Montag, 7. Dezember, ab 20 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger ins 'Kulturhus' Jaderberg in der Tiergartenstraße 10 ein, um über die aktuellen Ausschussberatungen und die anstehende Ratssitzung zu informieren und diskutieren.  Aber auch auf das kommende Jahr soll bereits geschaut werden: Daher soll auch auf die anstehenden Aufgaben wie z.B. Windenergie, Druck auf die... [Lesen Sie mehr]
Wohnraum für geflüchtete Menschen und Antrag auf Gruppenraum in Schweiburger Deichschule Thema

Mehr Raum gefordert in der Gemeinde Jade

04.12.2015
Jade. Bei einer Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Umwelt der Gemeinde Jade war kürzlich unter anderem der Antrag der Gruppe „Die Grünen/Udo Eilers“ bezüglich der Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft Thema.Hierzu stellte zunächst Bürgermeister Henning Kaars fest: „Das Thema Asyl beschäftigt uns nicht nur in unserer Gemeinde“, bevor er erläuterte, derzeit gebe es 71 Asylbewerber in der Gemeinde Jade. Die endgültige neue Quote stehe noch... [Lesen Sie mehr]

Umland

Vortrag im Wattenmeerzentrum Wilhelmshaven:

„Gestrandete Riesen“ – Warum Pottwale an der Küste verenden

19.01.2016
Wilhelmshaven. An diesem Sonntag, 24. Januar, wird der Walexperte und Tierarzt Jan Herrmann ab 15 Uhr im Wattenmeer-Besucherzentrum (Südstrand 110 b) über das Schicksal der gerade an den deutschen und niederländischen Küsten angespülten Pottwale informieren: Wie sind die Wale in die Nordsee geraten? Warum enden sie tot an unseren Küsten? Pottwale sind Tiere der Extreme. Wie diese in großer Tiefe, bei völliger Dunkelheit, auf Beutefang gehen, erläutert... [Lesen Sie mehr]
Feuerwehreinsatz am Freitagmorgen:

Schwelbrand in Notunterkunft Jever

11.12.2015
Jever. Ein Brand wurde am Freitagmorgen in der Notunterkunft für Geflüchtete in Jever gemeldet: Gegen 8.50 Uhr hatten nach Angaben des Landkreises Friesland Mitarbeiter des Landkreises in der Notunterkunft im ehemaligen Möbelmarkt am Ortseingang Jever Rauchbildung an einer Stelle an der Decke festgestellt. Innerhalb von drei Minuten seien alle Flüchtlinge, die sich aktuell in der Unterkunft befinden, vom Deutschen Roten Kreuz evakuiert und in einem... [Lesen Sie mehr]
Neue Struktur: Wasserverband will Präsenz in der Region stärken

OOWV künftig mit sieben Verbandsregionen

10.12.2015
Garrel. Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) stellt sich nach Mitteilung vom Donnerstag für die Zukunft neu auf: Stärkere Präsenz in der Region und schlanke Strukturen bei gleichzeitiger Sicherung der Arbeitsplätze lauten dabei die Ziele. Die Verbandsversammlung beschäftigte sich am Donnerstag in Garrel mit Plänen, die zum Jahreswechsel umgesetzt werden sollen.Ein Jahr lang waren die Strukturen des Unternehmens unter Begleitung externer... [Lesen Sie mehr]

Auto & Verkehr

Benzin im September gegenüber Vormonat sechs Cent günstiger

2015 bisher billigstes Tankjahr seit 2012

05.10.2015
Im Jahr 2015 werden die Kraftstoffpreise zum dritten Mal in Folge niedriger sein als im Jahr zuvor, hat der ADAC Anfang Oktober berechnet. Wie die aktuelle Auswertung der Kraftstoffpreise im Monat September zeige, kostete Super E10 nach bisherigem Jahresverlauf im Durchschnitt 1,392 Euro je Liter. Im gesamten Jahr 2014 musste man für E10 im Mittel 1,493 Euro je Liter bezahlen, auch in den beiden Jahren zuvor war der Sprit jeweils teurer. Ähnlich... [Lesen Sie mehr]
Fahrbericht Hyundai Tucson 2.0 CRDi

Wieder mehr Abenteuer-Wagen

04.09.2015
Varel. Tucson, Arizona: Man hat schonmal gehört von der Stadt, in Westernfilmen vielleicht. Tucson (sprich: tuußn), das klingt nach Wüstenlandschaft, nach Bergen und Geröll, nach Staub und Hitze, nach John Wayne und „Rio Bravo“ – und mithin deutlich mehr nach Erlebnis und Abenteuer als das Kürzel „iX35“.Und weil das so ist, heißen die Erlebnisautos von Hyundai aus dem Segment der Sport-Utility-Vehicles (SUV) nun eben nicht mehr iX55 und iX35, sondern... [Lesen Sie mehr]
Letzte Termine in diesem Jahr

Plätze frei beim Sicherheitstraining für junge Fahrer

01.09.2015
Schortens. Für die Sicherheit-Fahrtrainings für junge Autofahrer am 19. September, am 29. Oktober und am 31. Oktober gibt es noch Plätze - für 15 Euro kann jeder zwischen 18 und 24 Jahren mit etwas Fahrpraxis seine Sicherheit verbessern. Der Landkreis Friesland bietet dafür mit seinen Partnern - der Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, der Verkehrswacht Jeverland, der Bundeswehr (Fliegerhorst Upjever) und dem Fahrlehrerverband (Kreisgruppe... [Lesen Sie mehr]

Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web