Wetter:

Nach Feuer: Passat ist nur noch Schrott

17.12.2014
Varel. In der Vareler Drostenstraße ist in der vergangenen Nacht ein Auto nahezu vollständig ausgebrannt. Gegen vier Uhr früh war der Polizei am Mittwochmorgen ein Feuer in der Drostenstraße gemeldet worden, die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass ein geparkter Kombi in Brand geraten war, das... [Lesen Sie mehr]

Friesländer Bote

Varel & Dangast

Einsatz für die Feuerwehr Varel in der vergangenen Nacht:

Auto brennt vollständig aus

17.12.2014
Varel. In der Vareler Drostenstraße ist in der vergangenen Nacht ein Auto nahezu vollständig ausgebrannt. Gegen vier Uhr früh war der Polizei am Mittwochmorgen ein Feuer in der Drostenstraße gemeldet worden, die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass ein geparkter Kombi in Brand geraten war, das Auto stand bereits in Flammen. Die Vareler Feuerwehr wurde alarmiert, der Brand konnte dann rasch gelöscht werden. Durch die enorme Hitze wurden... [Lesen Sie mehr]
Neuauflage bietet mehr als 30 Vorteile und Vergünstigungen

Varel-Dangast-Card für 2015 ist da

17.12.2014
Varel. Wer in diesen Tagen noch ein pfiffiges Weihnachtsgeschenk sucht, dazu noch eins, an dem der oder die Beschenkte ein ganzes Jahr lang Freude hat und das obendrein die Verbundenheit mit der Region zum Ausdruck bringt, dem sei die neue Varel-DangastCard für 2015 empfohlen: Über dreißig tolle Angebote beinhaltet das Gutscheinheft, das zur Varel-DangastCard 2015 gehört. Mit diesen Gutscheinen kann man nicht nur richtig Geld sparen, sie sind auch... [Lesen Sie mehr]
Letzte Stadtratssitzung in diesem Jahr ist schnell abgearbeitet – Appell des Bürgermeisters

„Das Jahr 2014 hat uns viel abgerungen“

15.12.2014
Varel. Ungewöhnlich kurz war die letzte Sitzung des Vareler Stadtrats in diesem Jahr: Nur etwas mehr als eine halbe Stunde dauerte sie, und schon die Tagesordnung hatte vorab verraten, dass sich der Unterhaltungswert der Sitzung diesmal in Grenzen halten würde – immerhin 16 Punkte galt es zu beschließen, doch keiner davon bot Anlass zu Auseinandersetznungen. Daran war offenkundig auch niemandem mehr gelegen, nachdem das nun weitestgehend abgeschlossene... [Lesen Sie mehr]

Friesische Wehde

Zeteler reist mit 2.000 Euro zu den Flüchtlingslagern – Bürgermeister ruft zu weiteren Spenden auf

Zetel unterstützt kurdische Familien bei Hilfsaktion

17.12.2014
Zetel. Mit großer Hilfsbereitschaft reagierten Friebo-Leser in diesen Wochen auf die Schilderungen von Suleyman Yor – der Zeteler berichtete nach einem Besuch mehrerer Flüchtlingslager über die Lage von Menschen aus Syrien und dem Nord-Irak, die der Verfolgung durch Terror-Milizen hilflos ausgeliefert sind und bat um Unterstützung: „Ich bedanke mich im Namen aller meiner Mitstreiter für die vielen Geld- und Sachspenden, die wir für weitere Hilfsaktionen... [Lesen Sie mehr]
Gemeinde-Ökostrom GmbH Bockhorn spendet für Projekt „EnergiesparKids“

Einsatz für den Klimaschutz wird belohnt

16.12.2014
Bockhorn/Grabstede. In der Pause Licht und Geräte in den Klassenräumen abschalten, nach dem Unterricht die Heizung runterregulieren und die Jalousien schließen, zwischendurch immer mal bei abgeschalteter Heizung stoßweise lüften – um solche Dinge kümmern sich die Energie-Sheriffs in den Grundschulen Bockhorn und Grabstede. Als Belohnung für ihre geldsparenden Energiesparbemühungen erhielten die beiden Grundschulen jetzt eine Prämie von der Gemeinde... [Lesen Sie mehr]
Landrat zeichnet Zetelerin aus:

Verdienstorden für „die Frau der klaren Worte“

12.12.2014
Zetel/Neuenburg. Mehr als 30 Jahre lang war sie mit Leib und Seele an der HRS Zetel als Pädagogin tätig und bildete dabei über 1.000 Schüler zu Konfliktlotsen aus. Letzteres tut sie noch heute als Pensionärin ehrenamtlich – und als ausgebildete Mediatorin bietet sie darüber hinaus Kindern, Jugendlichen und Familien unbürokratische Hilfe bei vielschichtigen Problemen, die sich zwischen Schule, Freizeit und Elternhaus so auftun: Ingrid Salamero y Mur... [Lesen Sie mehr]

Jade & Wesermarsch

Mühle und "König von Griechenland" in Ovelgönne:

Ein ganzer Ort lebt die Inklusion

17.12.2014
Ovelgönne. Das Gute liegt nicht immer nahe. Jedenfalls nicht für Ilka Morr, die sich Ende der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf die Suche nach einem Standort für ein Projekt machte, dessen Konzept sie in ihrem Studium erarbeitete. Damals noch in Nordrhein-Westfalen lebend, ging ihr ein Vorhaben nicht aus dem Kopf, das für diese Zeit noch völlig neu war: Ein Raum, ein Haus, ein Ort, an dem behinderte und nicht behinderte Menschen zusammen... [Lesen Sie mehr]
Gebäude steht weiter zum Verkauf – Option Vermietung wird ebenso diskutiert

Zukunft der Grundschule Mentzhausen ungewiss

16.12.2014
Mentzhausen. Da steht es nun, das Gebäude, das einmal die Grundschule Mentzhausen war. Seiner eigentlichen Bestimmung enthoben, ist es keineswegs nutzlos und im derzeitigen Zustand auch noch durchaus brauchbar. Dennoch, was tun mit rund 450 Quadratmetern umbautem Raum, der für nichts anderes als für den Unterricht von Kindern gedacht war? Diese Frage stellen sich seit Schließung der Grundschule im Jahr 2013 Rat und Verwaltung der Gemeinde Jade. Der... [Lesen Sie mehr]
Planbegleitvereinbarung mit der Bahn liegt vor

Haltepunkt würde die Gemeinde 900.000 Euro kosten

15.12.2014
Jade. Langsam kommt Butter bei die sprichwörtlichen Fische, was den Bahnhaltepunkt in Jaderberg anbelangt, für den man sich bei Gemeinde und Land­kreis seit langem stark macht. Im kommenden Jahr wird sich das ehrgeizige Vorhaben auch im Haushalt der Gemeinde wiederfinden, denn nun liegen auch konkrete Zahlen vor, wie kürzlich im Planungsausschuss des Gemeinderats erläutert wurde. Demnach muss die Gemeinde Jade insgesamt voraussichtlich rund 900.000 Euro... [Lesen Sie mehr]

Umland

Glatteisunfälle in der Region

08.12.2014
Delmenhorst/Wardenburg. Am heutigen Montagmorgen kam es auch im Bereich Delmenhorst und im Oldenburger Landkreis zu mehreren glättebedingten Verlehrsunfällen. Gegen 4:45 Uhr fuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Pkw die Litteler Straße in Richtung Wardenburg entlang. Aufgrund von Blitzeis geriet die junge Frau ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie am rechten Fahrbahnrand gegen einen Baum und schleuderte dann wieder auf die... [Lesen Sie mehr]
Treff und Plattform für Kreative

Suedlounge: „Emotionalität in der Wirtschaft“

06.12.2014
Wilhelmshaven. Die Weserstraße in Wilhelmshavens Südstadt ist gesäumt von viergeschossigen Häusern im wilhelminischen Stil. „Solche Häuser wären in Hamburg oder Bremen längst aufwendig saniert und an betuchte Bürger vermietet“, mutmaßt Andreas Leonhardt von der Wirtschaftsförderung seiner Stadt. In Wilhelmshaven klaffen Risse und Löcher im Mauerwerk der altehrwürdigen Gebäude. Wer hier mit der Kamera entlang geht, findet pittoreske Motive von maroder... [Lesen Sie mehr]

Auto & Verkehr

Zweite Generation ab Dezember erhältlich

Der neue Hyundai i20

12.12.2014
Offenbach. Die Erfolgsgeschichte im Kleinwagensegment begann für Hyundai vopr rund zwölf Jahren mit dem Getz. Mit dem Modellwechsel Anfang 2009 erfolgte auch der Umstieg auf den neuen Namen gemäß der bis heute gültigen Hyundai-Nomenklatur, seither ist der koreanische Konkurrent für Polo, Clio und Co. als Hyundai i20 unterwegs. Und das mit durchaus anhaltendem Erfolg. Im so genannten B-Segment konnten in Europa seit 2002 knapp eine Million Verkäufe... [Lesen Sie mehr]
Kaufanreiz von 5.000 Euro für privat gekaufte Elektrofahrzeuge vorgeschlagen

Minister Lies fordert Zuschuss für E-Autos

10.12.2014
Der niedersächsische Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) hat jetzt im Vorfeld der Wirtschaftsministerkonferenz in Stralsund staatliche Kaufanreize für Elektrofahrzeuge gefordert. Lies schlägt eine staatliche, pauschale Prämie von 5.000 Euro pro neu gekauftem Pkw für Privatleute vor. Minister Lies dazu wörtlich: „Elektro-Fahrzeuge haben den Zugang zum Markt leider noch nicht gefunden. Es ist sicher sinnvoll, wenn die Bundesregierung... [Lesen Sie mehr]
KRAFTSTOFFPREISE IM DEZEMBER

Tanken so günstig wie lange nicht

09.12.2014
Autofahrer können sich Anfang Dezember über einen neuen Jahrestiefststand bei den Benzin- und Dieselpreisen freuen. Laut ADAC verbilligten sich beide Sorten um mehr als drei Cent im Vergleich zur Vorwoche. Diese Entwicklung resultiert insbesondere aus den Rohölnotierungen, die inzwischen auf rund 72 Dollar je Barrel Brent gesunken sind. Super E10 kostet im bundesweiten Durchschnitt derzeit 1,381 Euro. Der aktuelle Dieselkraftstoffpreis liegt bei... [Lesen Sie mehr]

Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web