Wetter:

Artikel-Archiv


Suchbegriff
Startdatum
Enddatum
Ressort


732 Ergebnisse

Fast 100 Programmpunkte rund ums Wasser in acht Tagen

„Die Jade verbindet“: Gewässerwoche im Mai

28.04.2017
Jaderegion. Wasser ist die Grundlage allen Lebens, das weiß heute jedes Kind. Sauberes Wasser ist ebenso existenziell wichtig wie in unseren Breiten selbstverständlich und scheinbar unbegrenzt verfügbar. Das Leben mit und am Wasser ist insbesondere an der Nordseeküste alltäglich. Zuviel Regen im Sommer, Sturmfluten im Herbst: Nicht selten haben wir es im Nordwesten gar mit mehr Wasser zu tun, als uns lieb ist. Wie vielfältig und sensibel  aber... [Lesen Sie mehr]
Antrag auf Begrenzung für K 340 wird abgelehnt

Kein Tempo 70 in Neuenwege

28.04.2017
Varel. Keinen Bedarf für die Anordnung von Tempo 70 auf der K 340 (Oldenburger Straße) in Varel-Neuenwege sehen Polizei und Verkehrsbehörde des Landkreises. Einen entsprechenden Antrag hatte Uwe Hinrichs an die Stadt Varel gerichtet, dazu waren nun Stellungnahmen von der Polizeiinspektion und der Verkehrsbehörde angefordert worden. Uwe Hinrichs hatte vorgeschlagen, die maximal zulässige Geschwindigkeit auf der einstigen Bundesstraße auf 70 Stundenkilometer... [Lesen Sie mehr]
Fil und Sharkey aus Berlin am Sonntag im Kurhaus:

„Triumph des Chillens“

27.04.2017
Dangast. Der Berliner Kultkomiker Fil macht wieder Station im Kurhaus Dangast: An diesem Sonntag, 30. April, wird er unter dem Titel „Triumph des Chillens“ für einen garantiert saukomischen Abend am Jadebusen sorgen.   Bekannt geworden ist der Berliner Zeichner und Ex-Punk vor allem durch seine beiden schweinerüssligen Philosophen  „Didi & Stulle“. Bereits mit 14 Jahren veröffentlichte Fil seine ersten Comics im Berliner Stadtmagazin Zitty, das seitdem... [Lesen Sie mehr]
Hähnchenmast an der Wehgaster Straße beabsichtigt:

Bauantrag für Geflügelstall bei Dangast

27.04.2017
Varel. Der Stadt Varel liegt ein Bauantrag zur Errichtung eines Geflügelmaststalls nahe Dangast vor. Das bestätigte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner auf Nachfrage. Den Ratsmitgliedern war das Schreiben im nichtöffentlichen Teil der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses zur Kenntnis gegeben worden. Der Antragsteller beabsichtigt, an der Wehgaster Straße eine Stallanlage mit Platz für bis zu 30.000 Masthähnchen zu errichten, nunmehr aber weiter... [Lesen Sie mehr]
Sponsorenlauf und vielfältiges Programm:

6. Mai 2017 – Ein Tag für das Hospiz in Varel

26.04.2017
Varel. Am Samstag, 6. Mai,  ist es wieder soweit: Nach dem großen Erfolg vom September 2015 findet der 2. Hospiztag auf dem Vareler Schloßplatz statt. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr. Mittelpunkt des Tages ist ein Sponsorenlauf durch die Innenstadt, für den sich schon viele hundert Läufer, Gruppen und Firmen angemeldet haben. Die Organisation des Laufes hat der TuS Obenstrohe übernommen, der auch die Anmeldungen betreut. Sogar spontane Meldungen... [Lesen Sie mehr]
Leichnam im Bockhorner Moor entdeckt:

Vermisster 81-Jähriger aus Osterforde ist tot

25.04.2017
Bockhorn. Der 81-jährige Bewohner der Senioren- und Altenheims Osterforde, der seit dem 13. März vermisst wurde, ist tot. Nach Mitteilung der Polizei wurde der Leichnam am vergangenen Sonntag, 23. April, von Spaziergängern im Bockhorner Moor entdeckt. Der Polizei war eine leblose Person im Moorgebiet gemeldet worden, schon aufgrund der Kleidung war die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um den gesuchten Senior handeln würde. Nachdem die leblose... [Lesen Sie mehr]
Stephan Weil besucht Papier- und Kartonfabrik:

Ministerpräsident begeistert von friesischer Innovationskraft

19.04.2017
Varel. Sichtlich beeindruckt war Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Mittwochabend nach einem zweistündigen Besuch bei der Papier- und Kartonfabrik in Varel. Weil war in Begleitung der SPD-Bundestagskandidatin Siemtje Möller, von Landrat Sven Ambrosy, der SPD-Kreisvorsitzenden Elfriede Ralle und dem Vareler Bürgermeister Gerd-Christian Wagner in das Unternehmen gekommen, um sich über Produktionsweisen, Leistungsfähigkeit und künftige... [Lesen Sie mehr]
Töpferwerkstatt am Alten Klinkerzentrum Bockhorn an den Ostertagen geöffnet

Dem Meister über die Schulter gucken

13.04.2017
Grabstede. Ton, Hand, Auge und Feuer sowie ein Fünkchen Inspiration und Muße – mehr braucht es laut Keramikmeister Acki Jürgens nicht, um der Kunst des Töpferns gerecht zu werden. An den Ostertagen haben die Besucher des Klinkerzentrums in Grabstede ebenfalls die Gelegenheit, etwas von der besonderen Atmosphäre des Töpferns mitzuerleben: Am 13., 15. und 16. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr, kann man dem Meister bei der Arbeit über die Schulter gucken. „Mittlerweile... [Lesen Sie mehr]
Nächtliche Tempo-Kontrolle der Polizei

22-Jähriger fährt doppelt so schnell wie erlaubt

13.04.2017
Bockhorn. Auch zu später Stunde müssen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei rechnen. Nach wie vor gehört überhöhte Geschwindigkeit zu den Hauptunfallursachen, auch deshalb gilt Tempoverstößen ein erhöhtes Augenmerk. So nahmen Einsatzkräfte der Polizei Varel am vergangenen Mittwoch, 12. April, in der Zeit von 22 Uhr bis Mitternacht eine Geschwindigkeitsmessung an der Bundesstraße 437 in Höhe Bockhorn vor. Auf dem Streckenabschnitt, für... [Lesen Sie mehr]
Werner Koch entwickelt Kunstobjekt für Neuenburger Feuerwehr

„Mauer in Flammen“ für die neue Feuerwache

11.04.2017
Neuenburg. Die Freiwillige Feuerwehr in Neuenburg bekommt für die im vergangenen Jahr neu bezogene Feuerwache an der Mühlenstraße ein Kunstobjekt in Form einer 15 Meter langen Mauer. Diese wird aus Sichtbeton in Kombination mit Basalt und Granitsteinen gefertigt. Auf der Mauer wird ein von Werner Koch gefertigter Feuerkamm aus Stahl und Schmelzglas installiert. Dieser soll Wald- und Moorbrände symbolisieren. Seit der Kunstwoche 2013 werden die alten... [Lesen Sie mehr]
Zum 333. Zeteler Markt und 555 Jahre Neuenburger Schloss:

Planung für Jubiläums-Märkte in vollem Gange

10.04.2017
Zetel/Neuenburg. Zum ersten Mal nach der Kommunalwahl im September tagte unlängst der Marktausschuss der Gemeinde Zetel in neuer Besetzung unter Leitung von Fritz Schimmelpennig. In diesem Jahr stehen gleich zwei große Jubiläen für die Gemeinde Zetel an: In Neuenburg wird das 555. Bestehen des Schlosses zu Beginn des Neuenburger Marktes gefeiert. Beginnen soll es am 17. Juni mit einem großen Festumzug in historischen Gewändern, der von Spielmannszügen... [Lesen Sie mehr]
Einsatzübung in Westerstede:

THW probt für Ernstfall auf Bahngleisen

28.03.2017
Varel/Westerstede. Ehrenamtliche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) aus Varel haben am Montag an einer größeren Einsatzübung an einem stillgelegten Bahngleis in Westerstede teilgenommen. Es galt dabei, eine verletzte Person von den Bahngleisen in unwegsamem Gelände zu retten sowie die Gleise von umgestürzten Bäumen und Geäst zu befreien. Neben der THW-Ortsgruppe Varel waren bei der Übung auch das THW Westerstede, die DRK-Kreisbereitschaft... [Lesen Sie mehr]
Imagefilm stellt Urlaubsziel Varel und Dangast eindrucksvoll vor:

Magische Momente, mit der Kamera eingefangen

27.03.2017
Varel. Die „Etta“ ist zu sehen, das Kurhaus natürlich, die Strände und die Häfen, die Windmühle und das Waisenstift, vor allem aber immer wieder trefflich eingefangene Bilder von Landschaft und Natur. Tiere zu Lande, zu Wasser und in der Luft und nicht zuletzt viele offenkundig zufriedene Menschen: Ein brandneuer Imagefilm zeigt Dangast und Varel als Urlaubsdestination mit vielen Facetten. Gut zwölf Minuten dauert der Film „Varel und Dangast... [Lesen Sie mehr]
Alkoholfahrten in Bockhorn und Zetel

Mit 1,5 Promille durch Zaun gekracht

24.03.2017
Zetel/Bockhorn. Mit Alkohol am Steuer in zwei Fällen hatte es die Polizei nahezu zeitgleich in der Nacht zu Freitag zu tun: So verursachte eine 23-jährige Autofahrerin gegen 0.20 Uhr einen Verkehrsunfall in der Pohlstraße in Zetel: Sie war auf der Straße Klein Schweinebrück unterwegs und übersah nach Polizeiangaben an der Pohlstraße das Ende der Straße, fuhr geradeaus, durchbrach zwei Zäune und kam erst auf einer Wiese zum Stehen. Die Polizeibeamten... [Lesen Sie mehr]
Mehr als 1200 Schüler bei Abfallsammlung

Frühjahrsputz in der Natur hat begonnen

24.03.2017
Varel. Unter blauem Himmel und strahlender Sonne wurde am Freitagmorgen in Varel der Startschuss für den diesjährigen Frühjahrsputz in Natur und Landschaft gegeben. Um neun Uhr begrüßten Bürgermeister Gerd-Christian Wagner und Birgit Ahlers, die für die Stadt den Frühjahrsputz organisiert, einige hundert Schülerinnen und Schüler beim Weißen Tor am Waldeingang an der Windallee. Wagner sprach allen Beteiligten, sowohl den Kindern und Jugendlichen... [Lesen Sie mehr]
Appell der Imker in Varel:

Bienen brauchen jetzt Weiden-Pollen

17.03.2017
Varel. Imker aus Varel haben jetzt eindringlich darauf hingewiesen, dass gerade jetzt die ausfliegenden Bienen auf frühe Pollen und Blüten angewiesen sind, um ihre Brut in den Bienenstöcken mit Eiweiß zu versorgen. Mit Sorge nehme man deshalb zur Kenntnis, dass viele Pollen tragenden Bäume und Büsche wie Weiden am Rand der Stadt bereits weggeschnitten würden, konkret beispielsweise in Büppel, am Flachsweg und an der Leke. „Die Imker und ihre Bienen... [Lesen Sie mehr]
Einstige Kaserne verschwindet Stück um Stück:

Abriss für neues Waldviertel geht weiter

17.03.2017
Varel. Rege Bautätigkeit wird in den kommenden Monaten auf dem Gelände der früheren Friesland-Kaserne einsetzen: Gleich mehrere Projekte, die auf dem einst insgesamt rund 34 Hektar großen Areal geplant sind, haben inzwischen Baureifer erreicht oder stehen kurz davor. Das frühere Militärgelände wird bekanntlich nunmehr in eine vielfältige zivile Nachnutzung überführt, nachdem die Stadt Varel seinerzeit einen Großteil der Flächen angekauft hatte. Entstehen... [Lesen Sie mehr]
Forstamtsleiter informiert im Fachausschuss:

Es wächst mehr Holz nach als geerntet wird

17.03.2017
Varel. So mancher Spaziergänger, der im Winter argwöhnisch die Fällarbeiten im Vareler Wald beobachtet hat, mag daran zweifeln, doch der Leiter des Forstamtes Neuenburg, Dr. Martin Dippel, versicherte kürzlich bei einer Präsentation im Ausschuss für Umweltschutz in Varel: „Es wächst in unserem Wald mehr zu als entnommen wird.“ Das gelte sowohl für den Vareler Wald als auch für das Gebiet Herrenneuen, und das obwohl dort nach wie vor eine umfassende... [Lesen Sie mehr]
Batterieprojekt in Varel geplant

Japaner investieren 24 Millionen in Energiespeicher

17.03.2017
Varel. Elektrische Energie zu speichern, das ist eine der zentralen Herausforderungen im Zusammenhang mit der viel beschworenen Energiewende: Längst kann gerade der Nordwesten mit vielen Windenergie- und Photovoltaikanlagen einen Großteil der benötigten Energie selbst produzieren. Doch diese Energie vorzuhalten, das ist nach wie vor ein Problem.   Im Zuge des Energie-Projekts Enera, mit dem durch den Einsatz intelligenter Technologien das E-Netz... [Lesen Sie mehr]
Kreistags- und Stadtratsmitglied Dirk von Polenz gestorben

Tiefe Trauer um engagierten Kommunalpolitiker

14.03.2017
Varel. Der Vareler Grünen-Politiker Dirk von Polenz ist am vergangenen Sonntag nach schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren gestorben. Nachdem die Nachricht vom Tod des Parteifreundes am Montagmorgen bereits im Grünen-Netzwerk  die Runde gemacht hatte, informierte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner am Abend zu Beginn einer Sitzung die Mitglieder des Ratsausschusses für Bauen und Liegenschaften, dem auch Dirk von Polenz angehört hatte.    Der Biologe... [Lesen Sie mehr]

1

Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web