Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
 
Montag, 09 Oktober 2017 09:54

Hausärztemangel stellt vor Probleme

geschrieben von Thorsten Soltau
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach dem Mandatsverzicht von Dr. Egbert Völkel (FDP) ist Stephanie Krebs in den Bockhorner Rat nachgerückt. Nach dem Mandatsverzicht von Dr. Egbert Völkel (FDP) ist Stephanie Krebs in den Bockhorner Rat nachgerückt. Foto: Thorsten Soltau
Bockhorn. Politische Arbeit auf der einen, die Versorgung von Kranken auf der anderen Seite: für Dr. Egbert Völkel (FDP) überwiegt inzwischen die Krankenversorgung. Dies ist auch der Grund, warum der Bockhorner Mediziner auf sein im September 2016 erneut erworbenes Ratsmandat verzichtet.
In der jüngsten Ratssitzung erklärte Dr. Egbert Völkel den Hintergrund für diese Entscheidung. Er arbeite seit 31 Jahren als Arzt in Bockhorn, inzwischen habe sich die Situation dahingehend gewandelt, dass es kaum noch Ärzte in der Gemeinde gebe und die übrigen niedergelassenen Mediziner mit Arbeit nahezu überschüttet würden. „Wir schaffen es nicht, abends um 19 Uhr fertig zu sein“, erklärte Dr. Egbert Völkel. Er sehe die eigene Priorität künftig in der Krankenversorgung vor Ort.
Einen Nachfolger zu finden sei äußerst schwierig. Dies sei für die inzwischen geschlossene Praxis von Dr. Helmut Eismann in der Kranenkamper Straße ebenfalls nicht möglich gewesen. Hinzu komme, dass ein weiterer Arzt in der Praxis Am Markt demnächst aufhöre und sich das hausärztliche Versorgungsproblem damit verschärfe. Es fehle vor allem an Ärzten, die sich im ländlichen Raum ansiedelten, so Dr. Egbert Völkel.

Die für den FDP-Mann nachrückende Stephanie Krebs wurde in der Sitzung als neues Gemeinderatsmitglied aufgenommen.

Gelesen 118 mal Letzte Änderung am Montag, 09 Oktober 2017 09:59

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr