Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Montag, 09 Oktober 2017 09:40

JHSG Varel: Handball verbindet

geschrieben von Anke Kück
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das ist die Zukunft des Vareler Handballsports: 150 Kinder und Jugendliche präsentierten gemeinsam mit der Damen-Nationalmannschaft, Sponsoren und Gästen stolz die nagelneuen Trikots.  Das ist die Zukunft des Vareler Handballsports: 150 Kinder und Jugendliche präsentierten gemeinsam mit der Damen-Nationalmannschaft, Sponsoren und Gästen stolz die nagelneuen Trikots. Foto: Fotoduda.de
Varel. Zur Vorbereitung auf die Heim-WM waren die Damen der Deutschen Handball-Nationalmannschaft fast eine Woche vor Ort in Altjührden. Sie übernachteten im Upstalsboom Landhotel Friesland am Mühlenteich. Der Aufenthalt bot viele Gelegenheiten für den Vareler Nachwuchs-Handball ein wenig Nationalmannschafts-Luft zu schnuppern.
Besonders aufregend war es dann am vergangenen Donnerstagabend:
Zu einem riesigen Gruppenfoto mit über 150 Kindern aus zehn Mannschaften kam es direkt nach dem Abschlusstraining in der Altjührdener Halle. Organisiert worden war der Termin von Andreas Cölsmann und er freute sich: „Genau rechtzeitig zum Fotoshooting mit Sportfotograf Ulf Duda trafen 170 neue Trikotsätze von den Ausrüstern Sport Nord und Kempa ein. Möglich wurde diese neue Ausstattung durch die Unterstützung der Öffentlichen Versicherung Oldenburg, LzO Meine Sparkasse, sowie Albers Logistik. Herzlichen Dank dafür!“ Mittendrin übrigens die neu gewählte Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller, die gerade mit ersten Eindrücken aus Berlin zurück gekommen war. Sie spielte selbst lange Jahre Handball und ist naturgemäß ein großer Fan der Deutschen Nationalmannschaft: „Einen schöneren ersten offiziellen Termin kann es doch gar nicht geben – hier beim Handball und dann noch zuhause in Varel.“
Die JHSG Varel hat sich im vergangenen Jahr ganz neu aufgestellt und wird jetzt von Gerd-Christian Wagner und Andreas Cölsmann (1. und 2. Vorsitzender) sowie Peter Holm (Spiel- und Kassenwart), Jugendwart Michael Hoffmann, Passwart Lutz Neugebauer organisiert.
Trainer sind: Martin Gründler, Michael Hoffmann, Klaus Koring, Petra Marschner, Niklas Helmke, Arne Suhren, Horst Otten, Lars Göken, Lea WasiakHans-Joachim Berger sowie Felix Dick. Unterstützung bekommt das Team von engagierten Eltern und den zusätzlichen Betreuern Frank Ahlhorn, Ronja Drewes, Christoph Kowalzyk, Martins Libergs. Stammvereine sind TuS Obenstrohe, TuS Dangastermoor, VTB Varel sowie der TV Altjührden. Das Team ist sich einig: „Wir wollen allen handball-interessierten Jugendlichen die Möglichkeit bieten, diesen schönen Sport ausüben zu können. Eine gesamtheitliche Entwicklung der Mannschaften schließt ein individuelles Förderangebot nicht aus.“ Dazu gehöre auch die Aus- und Weiterbildung für das Trainerteam, wobei die Ausbildung von Schiedsrichtern nicht außer acht gelassen wird.

Als Kommunikationsplattform für alle Akteure dient eine eigens dazu in Auftrag gegebene App: die Handball App der JHSG Varel.

Gelesen 508 mal Letzte Änderung am Montag, 09 Oktober 2017 09:54

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr