Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 26 Oktober 2017 09:32

Polizei stoppt Lastzug mit blindem Passagier

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Symbolbild Polizeimeldung Symbolbild Polizeimeldung
Varel. Einen "blinden Passagier" der besonderen Art nahmen Beamte der Autobahnpolizei Oldenburg in der vergangenen Nacht in Gewahrsam: Gegen 3:20 Uhr in der Nacht war eine Polizeistreife auf der A 29 im Bereich zwischen Varel und Jaderberg unterwegs. Als sie auf einen mit etwa 80 km/h vorausfahrenden Tanklastzug zukamen, fiel den Beamten ein sich hin und her bewegendes Licht an dem Sattelauflieger auf. Als die Beamten sich mit dem Einsatzwagen neben dem Lastwagen befanden, erkannten sie, dass auf dem Unterfahrschutz am Ende des Sattelaufliegers eine Person saß und ihr Handy schwenkte. Die Beamten stoppten den Tanklastzug umgehend.

Wie sich anschließend herausstellte, hatte der junge Mann den Fahrer des Tanklastzuges zuvor in Varel beim Befüllen einer Tankstelle mit einem Messer bedroht, war dann aber plötzlich verschwunden. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt schließlich fort, ohne bemerkt zu haben, dass sich der 18-Jährige aus Varel auf dem Auflieger versteckt hatte. Der junge Mann stand nach Angaben der Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss. Er wurde von den Beamten der Autobahnpolizei zum Polizeikommissariat nach Varel gebracht, während der Fahrt beleidigte er die Beamten mehrfach. Er musste schließlich die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen, zudem erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Gelesen 4670 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 26 Oktober 2017 09:49

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr