Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
 
Freitag, 28 April 2017 15:51

Kein Tempo 70 in Neuenwege

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Varel. Keinen Bedarf für die Anordnung von Tempo 70 auf der K 340 (Oldenburger Straße) in Varel-Neuenwege sehen Polizei und Verkehrsbehörde des Landkreises. Einen entsprechenden Antrag hatte Uwe Hinrichs an die Stadt Varel gerichtet, dazu waren nun Stellungnahmen von der Polizeiinspektion und der Verkehrsbehörde angefordert worden. Uwe Hinrichs hatte vorgeschlagen, die maximal zulässige Geschwindigkeit auf der einstigen Bundesstraße auf 70 Stundenkilometer zu begrenzen, auch im Abschnitt zwischen dem Kreisel Heubült (Wilhelmshavener Straße) und der RWG-Tankstelle in Neuenwege. Von dort bis zur Abzweigung zum Aeropark gilt bereits Tempo 70, im Kreuzungsbereich selbst gar Tempo 50. Hinrichs begründete seinen Antrag mit der vorhandenen Bus­haltestelle. Landwirtschaftliche Fahrzeuge würden auf der langen Geraden häufig mit hoher Geschwindigkeit überholt, nicht selten würden Kraftfahrer den Abschnitt „als Rennstrecke“ nutzen und selbst die derzeit erlaubten 100 km/h augenscheinlich deutlich überschreiten. Wilfried Alberts vom Fachbereich Ordnung schilderte im Verkehrsausschuss nun die Rechtslage, die eine Temporeduzierung nur zulasse, wenn eine besondere Gefahrenlage oder andere wichtige Gründe dies erforderlich machten. Dies sei für den genannten Abschnitt aber nicht erkannt worden, es handele sich auch nicht um einen Unfallschwerpunkt. Der Antrag von Herrn Hinrichs sei insofern abzulehnen. Im Ausschuss nahm man den Hinweis zur Kenntnis. Raimund Recksiedler (SPD) regte dazu an, es müsse vielmehr erwogen werden, ob nicht für das Teilstück der Oldenburger Straße vom Umspannwerk entlang den Einmündungen Tannenkamp und Moorweg Tempo 70 angeordnet werden könnte: „Dort haben wir einen wirklich gefährlichen Bereich, insbesondere für Radfahrer und Fußgänger, die zwischen Brunsdamm und Tannenkamp die Kreisstraße queren“, so Recksiedler.
Gelesen 125 mal Letzte Änderung am Dienstag, 09 Mai 2017 15:55

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr