Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Mittwoch, 03 Januar 2018 14:59

Hallenbad ist wieder „dicht“

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Schäden gab es im Eingangsbereich des Bades, das große Schwimmbecken sowie der Nichtschwimmerbereich blieben glücklicherweise verschont. Schäden gab es im Eingangsbereich des Bades, das große Schwimmbecken sowie der Nichtschwimmerbereich blieben glücklicherweise verschont. Fotos: Hallenbad Varel
Varel. Ein Silvesterböller war die Ursache: Das Vareler Hallenbad blieb in den ersten Tagen des neuen Jahres geschlossen. Durch das Dach im Eingangsbereich trat Wasser ein, wie Johann Taddigs von der Stadt Varel erklärte:
„Ein Böller hat ein Loch im Teerdach verursacht. Durch die massiven Regenfälle der letzten Tage, war erheblich Wasser auf dem Dach, das durch dieses Loch in die Halle gelaufen ist. Es hat ordentlich aus der Decke getropft.“
Inzwischen sei das Loch durch die Dachdecker lokalisiert worden: „das war nicht schwierig, da der Böller noch im Dach steckte“, so Taddigs weiter. Das Leck sei inzwischen wieder geschlossen.
Da auch Wasser in die Elektrik und die Lampen eingedrungen war, wurde das Bad zunächst vorsichtshalber geschlossen. Ab Freitag wird der normale Badebetrieb wieder aufgenommen, lediglich das Kinderplanschbecken bleibt aus Vorsichtsgründen noch geschlossen.
„Wir sind froh, dass unsere Gäste nach wenigen Tagen das Baden wieder gefahrlos genießen können, ich würde mir aber sehr wünschen, dass man bei der Silvesterböllerei im nächsten Jahr wirklich äußerste Vorsicht walten lässt.“
Das Hallenbad ist über 40 Jahre alt und wurde in den letzten Jahren grundsaniert. Erst in 2017 Jahr war die Lüftungsanlage erneuert worden. Mehr als 70.000 Besucher nutzen das Bad pro Jahr, Vereine und Schulklassen inklusive.
Gelesen 953 mal Letzte Änderung am Freitag, 05 Januar 2018 11:24

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr