Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Sonntag, 28 Januar 2018 13:54

Polizei meldet Einbrüche und Unfallfluchten

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Symbolbild Polizeimeldung Symbolbild Polizeimeldung
Varel. Am vergangenen Freitag ist in Varel in zwei Wohnungen eingebrochen worden. In der Zeit zwischen 9 und 20.15 Uhr verschaffte sich nach Angaben der Polizei ein bislang unbekannter Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster Zutritt zu einem Wohnhaus im Haidweg in Obenstrohe. Im Haus durchsuchte der Täter die Räume und ließ schließlich Schmuck mitgehen.
Einen weiteren Einbruch gab es am Nachmittag ebenfalls in Obenstrohe. Zwischen 16.15 Uhr und 18.10 Uhr wollten der oder die Täter in ein Einfamilienhaus in der Wiefelsteder Straße eindringen, es blieb aber beim Versuch: Zunächst sollte offenbar ein Fenster aufgehebelt werden, schließlich wurde eine Scheibe eingeschlagen. Der Einbruchsversuch wurde jedoch von aufmerksamen Nachbarn wahrgenommen, die Täter fühlten sich gestört und flüchteten unerkannt.
Wer Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen während des genannten Zeitraums geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Varel unter Tel. 04451-9230 zu melden.

Aufnehmen musste die Polizei in Varel am Wochenende außerdem zwei Unfallfluchten: Am Freitag gegen 7 Uhr kam es zunächst auf der B 437 in Höhe Doodshörner Weg zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Mofa: Ein 17-Jähriger wollte mit seinem Mofa die Bundesstraße überqueren, dabei wurde er von einem überholenden Pkw gestreift, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Mofafahrer zu kümmern.
Am Samstagnachmittag wurde zudem gegen 15:45 Uhr auf der Straße Zum Jadebusen der Außenspiegel eines geparkten Wagens beschädigt, auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Etwaige Zeugen der Vorfälle werden ebenfalls gebeten, sich beim Vareler Kommissariat unter Tel. 04451-9230 zu melden.

Gelesen 3118 mal Letzte Änderung am Sonntag, 28 Januar 2018 14:16

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr