Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 29 März 2018 12:27

Arbeitswirklichkeit der Ziegeleien

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zweites Erzählcafé in der Hafenschule am 6. April

Varel. Der Kunstraum Varel veranstaltet in seiner Reihe Erzählcafé erneut ein Gespräch über die Alltagserfahrungen im Wandel. Dieses Mal wird am Freitag, 6. April, ab 17 Uhr in der Hafenschule Varel, Hafenstraße 80, über die Arbeitswirklichkeit der Ziegeleien in dieser Region berichtet. Als Gäste sind Walter Frommelt und Friedrich Klockgether geladen, die in angenehmer Atmosphäre bei Tee, Kaffee und Kuchen von ihren Tätigkeiten z.B. als Brenner erzählen werden. Gab es einst 14 Ziegeleien in dieser Region, so verblieb gegenwärtig nur das Klinkerwerk in Grabstede, was noch den einst so begehrten „Bockhorner Klinker“ produziert.
Varels Geschichte in persönlichen Erzählungen nachzuvollziehen – das ist ein lebendiges Erinnern und ein Sammeln der Stimmen und Begebenheiten, die die Stadt Varel und ihr Umland geprägt haben.
Das Erzählcafé versteht sich als ein Ort der Begegnung, ein Zusammenkommen, um mit den Erinnerungen anderer und mit der eigenen Geschichte vergegenwärtigt zu werden. Das Erzählcafé ist für alle offen, doch wird wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen um eine Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.
Eröffnet wird der Nachmittag von Johannes Hemmen. Die Moderation hat Norbert Ahlers.
Gelesen 160 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 29 März 2018 13:02

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr