Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 29 März 2018 15:25

Zwei Unfälle, eine Fahrerflucht

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Varel. Von zwei Verkehrsunfällen im Stadtgebiet berichtete die Vareler Polizei am Donnerstag, in einem Fall gab es dabei eine Unfallflucht: Am Mittwoch, 28. März, ist demnach gegen 15:55 Uhr in der Straße "Zum Jadebusen" ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den Außenspiegel eines roten Opel Astra Cabrios geprallt, das vor der Hausnummer 72 geparkt stand. Der Sohn der geschädigten Fahrzeughalterin habe noch einen lauten Knall gehört, der Verursacher des Schadens entfernte sich aber unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Varel unter Tel. 04451/9230 zu melden.

Am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr kam dann ein 31-Jähriger mit seinem Wagen auf der B 437 von Diekmannshausen kommend in einer Linkskurve kurz vor Varel nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor beim Gegenlenken die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst stieß er mit einem Verkehrszeichen und einem Leitpfosten zusammen, dann stürzte der Wagen etwa vier Meter eine Böschung hinunter und riss einen kleineren Baum um. Der Pkw überschlug sich dabei mindestens einmal und kam letztlich auf einer Ackerfläche auf den Rädern zum Stillstand.
Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert, das Fahrzeug wurde nach Polizeiangaben erheblich beschädigt.
Gelesen 212 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 29 März 2018 15:35

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr