Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Montag, 13 August 2018 15:08

Bürgermeisterwahl: Meinen tritt 2019 nicht wieder an

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Andreas Meinen wird zur Bürgermeisterwahl in Bockhorn im Herbst 2019 nicht wieder antreten. Andreas Meinen wird zur Bürgermeisterwahl in Bockhorn im Herbst 2019 nicht wieder antreten. Foto: Thorsten Soltau
Bockhorn. Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Bockhorn, Andreas Meinen, wird bei der nächsten Wahl im September 2019 nicht wieder antreten. Das gab Meinen am Montag in einer schriftlichen Stellungnahme an die Presse bekannt. Der parteilose Andreas Meinen war bei der Bürgermeisterwahl am 11. September 2011 mit gut 59 Prozent zum Nachfolger von Ewald Spiekermann gewählt worden. Zuvor war der 58-Jährige als Erster Gemeinderat und Fachbereichsleiter Finanzen bei der Gemeinde Bockhorn tätig gewesen.
Im Februar 1997 hat Andreas Meinen seinen Dienst bei der Gemeinde Bockhorn angetreten. "Seitdem sind über 21 Jahre vergangen, in denen viel Positives für unsere schöne Gemeinde auf den Weg gebracht werden konnte. Ich bin froh und dankbar, dass ich in all den Jahren Teil der Entwicklung sein durfte und mich mit meinen Gedanken und Ideen einbringen konnte", so Meinen in seiner Erklärung vom Montag. "Dass bei der Bürgermeisterwahl 2011 so viele Wählerinnen und Wähler mir ihre Stimme und damit auch ihr Vertrauen gegeben haben, hat mich mit großem Stolz erfüllt." Es sei viel erreicht worden: "Bockhorn hat sich zu einer sehr attraktiven und aufstrebenden Gemeinde entwickelt. Dadurch konnten wir viele Neubürger gewinnen und somit dem demografischen Wandel erfolgreich begegnen", sagte Meinen nun, der auch auf die geordneten Finanzen der Gemeinde hinweist. Aus seiner Sicht eine sehr gute Bilanz: "Doch wie heißt es so treffend: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Ich glaube, dass hierin eine Menge Wahrheit liegt. Daher habe ich mich nach reiflicher Überlegung entschlossen, einen Schnitt zu machen und bei der Bürgermeisterwahl 2019 in der Gemeinde Bockhorn nicht erneut anzutreten." Weitere Angaben zu den Beweggründen für seinen Verzicht machte Meinen am Montag auch auf Nachfrage nicht.

Bei der Wahl anno 2011 war die Kandidatur von Andreas Meinen von UWG und SPD unterstützt worden. Durchgesetzt hatte er sich damals gegen den CDU-Kandidaten Thorsten Krettek, der bereits angekündigt hat, zur Wahl im nächsten Jahr erneut anzutreten.
Gelesen 1884 mal Letzte Änderung am Montag, 13 August 2018 15:34

Stellenanzeigen

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr