Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 21 Dezember 2018 11:21

Bäume erstrahlen in leuchtenden Farben

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Mitwirkenden der Beleuchtungsaktion in Neuenburg: Jan-Niklas Schulz (von links), Günter Möhlmann, Heiner Lauxtermann, Arnim Penning, Ulf Thomas, Dr. Carsten Jahnke und Malte Fried vor der Apotheke mit den neu eingelassenen Lampen. Die Mitwirkenden der Beleuchtungsaktion in Neuenburg: Jan-Niklas Schulz (von links), Günter Möhlmann, Heiner Lauxtermann, Arnim Penning, Ulf Thomas, Dr. Carsten Jahnke und Malte Fried vor der Apotheke mit den neu eingelassenen Lampen. Foto: Dana Ehlert
Neuenburg. Seit etwas mehr als einer Woche ist ein weiteres Projekt der Beleuchtungsaktion in der „Straße des Lichts“ in Neuenburg abgeschlossen. Ziel dabei ist, Neuenburg mit einer gezielten Beleuchtung ausgewählter Gebäude im Ortskern zu verschönern und den Blick der Menschen auf das zu richten, was der Ort bietet.
Nachdem der Gewerbeverein bereits die Fassade der „Alten Schmiede“ in der Lindenstraße, die Fassade des „Harms Huus“ in der Westersteder Straße und den Baum am Autohaus Penning beleuchtet hat, wurde nun die Beleuchtung der Bäume vor der Neuenburger Apotheke umgesetzt. Das Besondere an der Beleuchtung ist zudem, dass sich die Farben des Lichts in einem mäßigen Tempo ändern.
„Für die ersten acht Gebäude ist die Finanzierung schon gesichert. Die Installation der Lampen samt Erdarbeiten zahlt der Gewerbeverein Neuenburg. Die Planungs- und Stromkosten übernimmt die Gemeinde Zetel“, teilt Arnim Penning, Vorsitzender des Gewerbevereins, mit. „Manch’ einer wird sich fragen, wie es sein kann, dass der Gewerbeverein in Neuenburg so etwas schafft. Letztlich schiebt es der Gewerbeverein an, aber finanziell kann es sich der Verein nur erlauben, weil er auf dem Weihnachtsmarkt mit fünf Buden vertreten ist. Mithilfe dieser Einnahmen ist der Gewerbeverein gut aufgestellt und gibt etwas an die Gemeinde zurück. Das ist auch Sinn des Weihnachtsmarktes“, teilt Günter Möhlmann mit.
„Wir freuen uns als Gemeinde, dass der Gewerbeverein so aktiv ist. Am Ende sind das Dinge, über die sich die Gemeinde auch Gedanken macht: Wie kann man den Ort verschönern? Und es einfach in die Hand nehmen und machen – das ist schon etwas ganz Besonderes“, so der Zeteler Bürgermeister Heiner Lauxtermann.
Mitgewirkt haben an dieser Projektreihe somit der Gewerbeverein sowie die Gemeinde Zetel. Das Projekt speziell vor der Apotheke ist zusätzlich von der LzO mitfinanziert worden.
Ulf Thomas von der LzO lobt vor allem die gegenseitige Unterstützung, die in Neuenburg gelebt wird: „So wie in Neuenburg, wo Bevölkerung, Gewerbe- und die anderen Vereine so eng zusammenstehen erlebt man das nicht häufig“ Auch für die Zukunft hat Ulf Thomas bereits in Aussicht gestellt, weitere Beleuchtungsprojekte des Gewerbevereins mitzutragen.
Bis jetzt seien die Reaktionen in der Gemeinde durchweg positiv gewesen. „Ich denke das kommt gut an, weil es mit Maß gemacht ist und man nicht überall jeden Baum beleuchtet“, sagt Arnim Penning.

Zu den nächsten Projekten, die vom Gewerbeverein bereits in Planung sind, gehören die Beleuchtung des Bahnhofs, die Müllerschen Werkstätten sowie die Fassade von Charisma.
Gelesen 326 mal

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr