Diese Seite drucken
Freitag, 17 Mai 2019 09:19

Suche nach Mann im Baggersee ohne Ergebnis

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Suche nach Mann im Baggersee ohne Ergebnis Symbolfoto Polizeimeldung
Zetel. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste haben am Donnerstagnachmittag, 16. Mai, im und am Baggersee "Harms Sandkuhle" in Zetel-Fuhrenkamp nach einem Mann gesucht: Eine Zeugin hatte zuvor gegen 16.40 Uhr gemeldet, zusammen mit ihrer Begleiterin eine männliche Person beobachtet zu haben, die aus dem westlich am See gelegenen Waldstück vollständig bekleidet ins Wasser gegangen sei. Die Person sei zunächst zwar kurz zum Ufer zurückgekehrt, habe sich dann aber wieder Richtung Gewässermitte orientiert.
Die Zeuginnen hatten den Mann demnach aber aus den Augen verloren, so dass der Verbleib der Person zum Zeitpunkt der Meldung unklar war.

Der Mann wurde als zwischen 40 und 60 Jahre alt beschrieben, mit normaler Statur, dunkelblonden Haaren und bekleidet mit einer dunkelblauen Jeans und einer schwarzen Jacke.
Nach Eingang der Meldung wurde unverzüglich eine intensive Suche eingeleitet. Neben drei Funkstreifen der Polizei Varel waren dabei auch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Zetel, der DLRG-Wasserrettung Friesland, Diensthundeführer der Polizeidirektion Oldenburg, sowie zwei Hubschrauber eingesetzt. Auch der Rettungsdienst Friesland war alarmiert worden, insgesamt beteiligten sich nach Angaben der Polizei etwa 80 Kräfte an der Suche nach dem Mann. Diese wurde nach gut drei Stunden allerdings ohne Ergebnis zunächst eingestellt.

Es ist laut Polizeimeldung unklar, ob der Mann überhaupt im Wasser geblieben ist. Bislang ist bei der Polizei in Zetel und Varel auch keine Vermisstenanzeige eingegangen. Die Such- und Ermittlungsmaßnahmen sollen am Freitag fortgesetzt werden.
Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Zeugen um Mithilfe: Wer Angaben zu dem beschriebenen Mann machen kann oder jemanden in dem Alter kennt, der sich unter Umständen häufiger am See "Harms Sandkuhle" aufhält, ist aufgerufen, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Auch wenn eine Person vermisst wird, bittet die Polizei um Hinweise unter der Rufnummer 04451/9230.
Gelesen 2638 mal Letzte Änderung am Freitag, 17 Mai 2019 11:05