Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 13 Dezember 2019 12:35

Zu Ostern soll die Bahn in Jaderberg halten

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zunächst werden die Lärmschutzelemente versetzt, um an den Gleisen Platz für den Bahnsteig zu schaffen. Derweil soll der Parkplatz mitsamt E-Ladesäule schon im Januar fertig sein. Zunächst werden die Lärmschutzelemente versetzt, um an den Gleisen Platz für den Bahnsteig zu schaffen. Derweil soll der Parkplatz mitsamt E-Ladesäule schon im Januar fertig sein. Foto: Michael Tietz
Bauarbeiten für Bahnstation gehen weiter – Parkplatz in Kürze fertig

Jaderberg.
Im Mai hatten die Bauarbeiten begonnen, für diese Dezemberwoche war ursprünglich die Inbetriebnahme vorgesehen. Doch es kam bekanntlich anders, ein in der Planung zunächst nicht berücksichtiges Trassenkabel machte dem Zeitplan einen Strich durch die Rechnung und bescherte dem Bahnhaltepunkt in Jaderberg eine erneute Verzögerung um einige Monate.
Nun aber ist das neue Kabel da – es muss nun um den künftigen Bahnsteig herum neu verlegt werden, da dieses Trassenkabel nicht einmal vorübergehend überbaut werden durfte, wie die Bahn im September mitgeteilt hatte. So gehen die Bauarbeiten inzwischen weiter, zunächst werden derzeit die Elemente der Lärmschutzwand versetzt, um Platz für die jeweils rund 220 Meter langen Bahnsteige zu schaffen.

Fast fertig ist der Pendlerparkplatz an der Georgstraße, der in Auftrag der Gemeinde erstellt wird. Dort werden etwa zwei Dutzend Stellplätze geschaffen, außerdem wird eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge installiert. „Die Hochborde sind gesetzt, im Grunde muss nur noch gepflastert werden“, teilte Bürgermeister Henning Kaars am Dienstag mit. Bis Mitte Januar sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, dann beginnt gegenüber auch der Aufbau der Bahnsteige. Kaars zeigte sich bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses vorsichtig optimistisch, dass der neue Plan mit Fertigstellung im April eingehalten werden kann.
Nach Mitteilung eienr Bahn-Sprecherin werden derzeit Kabel für Kommunikations-, Leit- und Sicherungstechnik verlegt. Im Januar 2020 finden in nächtlichen Sperrpausen die Umschaltarbeiten statt. Im weiteren Bauablauf werden die Bahnsteige hergestellt. Der Abschluss der Arbeiten ist für voraussichtlich April 2020 geplant.

Anlass für Optimismus bietet auch die Online-Reiseauskunft der Deutschen Bahn: Dort werden ab dem Stichtag 3. April 2020 Verbindungen ab und nach Jaderberg für den RE 18 der Nordwestbahn angezeigt. Auch ein NWB-Sprecher teilte mit, dass der Halt in Jaderberg im neuen Fahrplan, der ab Mitte Dezember gilt, bereits berücksichtigt worden sei. In der Gemeinde war befürchtet worden, dass die Station wegen der Bauverzögerung im Fahrplan womöglich erst beim nächsten Fahrplanwechsel im Dezember 2020 berücksichtigt werden könnte – zumindest diese Befürchtung scheint also unbegründet.
Gelesen 355 mal

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr