Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Dienstag, 21 Januar 2020 11:05

Jade: Bürgermeister geht erneut Eiswette ein

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Schon bei der Premiere der Jader Eiswette im vergangenen Jahr gelangte Bürgermeister Henning Kaars trockenen Fußes ans andere Flussufer, wenngleich mit fremder Hilfe.  Schon bei der Premiere der Jader Eiswette im vergangenen Jahr gelangte Bürgermeister Henning Kaars trockenen Fußes ans andere Flussufer, wenngleich mit fremder Hilfe. Foto: privat
Steiht oder geiht die Jade? Das will Henning Kaars an diesem Samstag herausfinden.

Jade.
Es ist derzeit kein Frist in Sicht, mit Eis und Schnee ist in diesen Tagen also kaum zu rechnen – das sind also grundsätzlich schlechte Aussichten für Jades Bürgermeister Henning Kaars, der an diesem Samstag, 25. Januar, zur zweiten Jader Eiswette antreten wird und darauf setzt, die Jade trockenen Fußes überqueren zu können.
Zum zweiten Mal findet die Jader Eiswette statt, die Premiere im vergangenen Jahr war ganz spontan auf die Beine gestellt worden, nachdem bei einer Weihnachtsfeier im Dorf die Idee entstanden war. Kurzfristig machten sich damals Imke Oltmanns, Frank John, Richard Groenewold und Bürgermeister Henning Kaars an die Umsetzung – nach Vorbild der berühmter Weser-Wette in Bremen lautet also die entscheidende Frage nun zum zweiten Mal „Steiht oder geiht die Jade?

Damit sich auf dem Fluss eine feste Eisdecke bildet, muss schon ein Winter anderen Kalibers her, zuletzt war der Fluss im Februar 2012 zugefroren.
Und doch gelang es Henning Kaars im vergangenen Jahr, trocken ans andere Ufer zu gelangen – böse Zungen behaupten freilich, es sei dabei irgendwie geschummelt worden. Immerhin hatte der Bürgermeister, in Frack und mit Zylinder, auch seine Schlittschuhe dabei.

„Ich hoffe natürlich, dass ich auch in diesem Jahr nicht baden gehe“, erklärte Kaars mit Blick auf den Termin am Samstag. Los geht es um 14 Uhr an der Brücke Jader Straße in Höhe des Bauhofs des Entwässerungsverbandes. Die Veranstalter aus den Reihen der Dorfgemeinschaft wünschen sich viele Zuschauer, denn bei dieser Veranstaltung sollen auch wieder Spenden gesammelt werden. Im vergangenen Jahr gingen 300 Euro an den Jader Kindertreff „JAKI“, dieses Mal soll die Jugendfeuerwehr Jade eine Zuwendung erhalten.
Auch für Getränke und Beköstigung der Besucher wird gesorgt sein, ebenso für Musik: Eine Marschband wird das Übersetzen des Bürgermeisters schwungvoll untermalen.
Die Jader Eiswette soll künftig ein fester Termin zu Jahresbeginn sein, betont Henning Kaars. „Die Veranstaltung ist eine schöne Gelegenheit, sich in geselliger Runde auf die Herausforderungen des neuen Jahres einzustimmen.“
Gelesen 830 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Januar 2020 11:08

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr