Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 02 März 2018 12:48

Nethen – ein Paradies für Vier- und Zweibeiner

geschrieben von Cosima Rieker
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Sandstrand ganzjährig ohne Leinenzwang – nicht nur für Pointer-Hündin Sira ein Traum – auch Herrchen und Frauchen können hier herrliche Stunden verbringen und das gastronomische Angebot des Beachclubs Nethen nutzen, während die Vierbeiner spielen oder sich im Wasser austoben… Sandstrand ganzjährig ohne Leinenzwang – nicht nur für Pointer-Hündin Sira ein Traum – auch Herrchen und Frauchen können hier herrliche Stunden verbringen und das gastronomische Angebot des Beachclubs Nethen nutzen, während die Vierbeiner spielen oder sich im Wasser austoben… Foto: Samira Rieker
Nethen. Glasklares Wasser, feiner weißer Sand, eine tolle Atmosphäre – ein Besuch in Nethen am Hundestrand des Beachclubs fühlt sich an wie ein richtig schöner Urlaubstag. Während die großen und kleinen Vierbeiner, alle gemeinsam, hier völlig ausgelassen herumtollen dürfen, können sich die Halter der Hunde an der Theke aufwärmen, mit Kaffee, Glühwein oder einer leckeren Suppe. Dieses besondere Angebot in den Wintermonaten gibt es in Nethen seit einem Jahr. Die positive Resonanz der Besucher ist für die Betreiber des Beachclubs Florian Zängler & Ole Weber überwältigend: „Da uns unzählige Bitten und Anfragen erreicht haben, ob dieses mittlerweile zur Institution für alle Hundebesitzer der Region gewachsene Areal nicht auch während der regulären Saison (Mai bis Oktober) weiter bestehen könne, sind wir absolut gewillt, dieses Projekt umzusetzen“, freuen sie sich über den großen Zuspruch.
Es gibt schon viele Ideen für den Sommer – beispielsweise den bereits bestehenden Hundesport-Parcours in einen extra abgezäunten Bereich zu verlegen oder für die Halter noch weitere Sitzplätze im Schatten bereitzustellen. Für die Realisierung des Planes müssen bis Ende März allerdings noch genügend Saison- oder 10er-Tickets verkauft werden, damit die Wirtschaftlichkeit garantiert ist. Die begeisterten Stammgäste hoffen sehr auf die erfolgreiche Umsetzung, zumal in Kürze wieder die Brut- und Setzzeit in der Region beginnt, mit Leinenpflicht, um Bodenbrüter und Jungtiere vor freilaufenden Hunden zu schützen. Sollte es zukünftig den Hundestrand ganzjährig geben, würde er für die Besucher von Mai bis Oktober auch täglich öffnen. Bis einschließlich April besteht das momentane Angebot an den Wochenenden. Die jeweiligen Öffnungszeiten und notwendigen Regeln für das gemeinsame Miteinander im Umgang von Mensch und Tier vor Ort, stehen auf der Internetseite unter www.hundestrand-nethen.de

Der Eintritt kostet 3 Euro für den ersten Hund, jeder weitere Hund kostet 1 Euro, für die Halter ist der Eintritt im Winterhalbjahr frei.

Gelesen 1977 mal Letzte Änderung am Freitag, 02 März 2018 12:53

Stellenanzeigen


Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr