Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 18 Mai 2018 09:15

Wertstofftonne wird "Gelbe Säcke" ersetzen

geschrieben von Jörg Stutz
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ersatz für die ungeliebten "Gelben Säcke" soll die Wertstofftonne bieten, frühestens eingeführt werden kann die aber 2020. Ersatz für die ungeliebten "Gelben Säcke" soll die Wertstofftonne bieten, frühestens eingeführt werden kann die aber 2020.
Friesland. Die Tage der „Gelben Säcke“ im Landkreis Friesland sind gezählt: Der Ausschuss für Umwelt, Abfall und Landwirtschaft empfahl am Donnerstag einstimmig, „eine einheitliche Wertstofferfassung von Verpackungen und stoffgleichen Nichtverpackungen“ schnellstmöglich umzusetzen. Das bedeutet: Die Friesländer bekommen die sogenannte Wertstofftonne, in der dann beispielsweise auch Kunststoffe entsorgt werden können, die nicht den "Grünen Punkt" tragen. Die Mehrkosten bezifferte die Verwaltung drei bis vier Euro jährlich pro Person.
Bei einer Bürgerumfrage hatten sich zuvor nur 20 Prozent der 5.477 Teilnehmer für eine Beibehaltung des so genannten „gelben Sacks“ ausgesprochen. 48 Prozent forderten die Einführung einer „gelben Tonne“, 31 Prozent wünschten sich eine Wertstofftonne.
„Das schafft Klarheit und sichert die Wertstoffe, die weiter genutzt werden können“, begründete Bernd Pauluschke die Entscheidung, ohne Umweg über die „gelbe Tonne“ auf die aus Sicht des SPD-Kreistagsabgeordneten nachhaltige Lösung zu setzen. Denn in einer Wertstofftonne können auch Abfälle entsorgt werden, die keine Verpackungen sind und bisher in den Restmüll kamen, zum Beispiel eine Küchenschüssel aus Kunststoff oder ein Kochtopf aus Aluminium.
Eine Beibehaltung der „gelben Säcke“ kommt für Pauluschke schon aus Gründen der mangelnden Stabilität diese Sammelbehälter nicht in Frage. Reinhard Onnen-Lübben (FDP) lehnte eine weitere Nutzung der Säcke aus hygienischen Gründen ab.
Möglich wird der Wechsel der Entsorgungsart durch eine Änderung des Verpackungsgesetzes. Die ermöglicht es den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern, von den dualen Systemen zu fordern, die Verpackungen künftig wie bisher in Friesland per Sack oder eben per Tonne zu sammeln. Ausgeschrieben werden kann für Friesland erst Anfang 2019, die Einführung der Wertstofftonne kann dann erst ab 2020 erfolgen, weil die geltende Abstimmungsvereinbarung noch bis zum 31.12.2019 läuft. Nach Ansicht der Kreisverwaltung sollte das Jahr 2018 und das erste Halbjahr 2019 dafür genutzt werden, um für Rechtssicherheit zu sorgen und um Erfahrungen aus anderen Gebietskörperschaften zu sammeln Details sowie genaue Kosten müssen noch mit Vertretern des Dualen Systems ausgehandelt werden.
Gelesen 5378 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 Mai 2018 09:44

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr