Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 28 Juni 2018 10:15

Jaderberger Straße wird saniert

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am Donnerstag haben die Bauarbeiten an der K 108 zwischen Streek und Jaderberg begonnen, etwa vier Wochen lang wird die Straße gesperrt sein. Am Donnerstag haben die Bauarbeiten an der K 108 zwischen Streek und Jaderberg begonnen, etwa vier Wochen lang wird die Straße gesperrt sein. Foto: M. Tietz
Vollsperrung für vier Wochen, der Radweg bleibt aber offen.

Varel. Wer von Jaderberg nach Varel (oder andersherum) fahren möchte, muss in den kommenden Wochen die Strecke über Neuenwege wählen. Die Jaderberger Straße ist seit Donnerstag zwischen Streek und der Kreisgrenze Friesland/Wesermarsch wegen Bauarbeiten voll gesperrt.
Die Kreisstraße wird auf diesem rund 2,5 Kilometer langen Abschnitt saniert, Fachleute sprechen von einer grundhaften Erneuerung: Es werden nicht nur eine Asphaltschicht aufgetragen, sondern auch Schadstellen in der Tragschicht darunter beseitigt. Die Arbeiten und die damit einhergehende Sperrung werden etwa vier Wochen dauern, wegen des Schulbusverkehres ist die Maßnahme gezielt in die Sommerferien gelegt worden. Der Radweg entlang der Strecke bleibt indes auch während der Bauarbeiten passierbar. Auch soll die Erreichbarkeit der Grundstücke grundsätzlich gewährleistet bleiben, die Anwohner wurden über etwaige Einschränkungen schriftlich informiert. Die Sperrung beginnt am Ortsausgang von Streek nach Jethausen, der innerörtliche Bereich ist nicht betroffen, dieser 2. Bauabschnitt der K 108 soll im nächsten Jahr in Angriff genommen werden.

Am Donnerstagmorgen rückte zunächst ein Bagger an, um zwei Wasserdurchlässe unter der Fahrbahn aufzunehmen: Einer dieser Durchlässe wird erneuert, ein weiterer wird geschlossen und verfüllt. Mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten soll am Montag begonnen werden. Die Sanierung der K 108 war bereits sei zwei Jahren aufgeschoben worden, zwischenzeitlich musste die versackte Fahrbahn mehrfach provisorisch ausgebessert werden. Der Landkreis Wesermarsch hatte sein Teilstück zwischen dem Bahnübergang in Jaderberg und der Kreisgrenze in Höhe des Neudorfer Krugs im Herbst 2016 sanieren lassen.
Die Gesamtkosten der nun angelaufenen grundhaften Erneuerung belaufen sich nach Angaben des Landkreises auf rund 275.000 Euro.

Gelesen 2568 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 28 Juni 2018 11:30

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr