Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Montag, 09 Juli 2018 16:18

Aus- und Weiterbildungsmarkt 2018 im November

geschrieben von Bente Carstengerdes und Anke Kück
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Damian Folkers-Ratajski und Dr. Meike Knop von der Wirtschaftsförderung sowie Ralf Thiele von der BBS machen schon jetzt auf den 15. Aus- und Weiterbildungsmarkt im November aufmerksam. Damian Folkers-Ratajski und Dr. Meike Knop von der Wirtschaftsförderung sowie Ralf Thiele von der BBS machen schon jetzt auf den 15. Aus- und Weiterbildungsmarkt im November aufmerksam. Foto: Anke Kück
Varel. Der nächste Aus- und Weiterbildungsmarkt findet am Donnerstag, 8. November, und am Freitag 9. November 2018, in der Sporthalle und in weiteren Räumen der Berufsbildenden Schulen (BBS) Varel statt.
Organisiert wird der Markt gemeinsam von der Wirtschaftsförderung der Stadt und den Berufsbildenden Schulen in Varel. Der Aus- und Weiterbildungsmarkt dient dazu, Schüler bei ihrer Berufsfindung zu unterstützen. Verschiedenste Betriebe werden bei dem Markt vertreten sein, um Schülern und Eltern ihre beruflichen Möglichkeiten vorzustellen und die Jugendlichen dafür zu begeistern.
Ralf Thiele: „Es ist heute nicht so einfach für die Betriebe Auszubildende zu finden.“ Der Markt sei für die Unternehmen eine gute Chance Schüler über ihre Berufsbilder zu informieren.
Dr. Meike Knop: „Das ist zugleich ein kostenfreies Angebot der Wirtschaftsförderung um unsere Unternehmen hier vor Ort bei der Suche von Auszubildenden zu unterstützen.“
Die Aussteller des letzten Jahres hätten viele positive Rückmeldungen gegeben, so Dr. Meike Knop: „... und schon jetzt haben sich über 40 Firmen angemeldet, noch sind ein paar wenige Plätze frei. Informationen dazu gibt es unter: Tel. 04451/126270; Telefax: 04451/126130 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die Aussteller kommen überwiegend aus Varel, aber auch aus der Friesischen Wehde und dem Umland. Sechs Schulen haben sich bereits angemeldet. Der Landkreis sorgt für den kostenlosen Bustransfer der Schüler aus Friesland.
Durch praktische Angebote an den Ständen der Betriebe, können die Schüler einen Einblick in die verschiedenen Berufe bekommen. Sie können schon im Vorfeld wählen, ob sie sich an Ständen des Handels, des Handwerks oder sogar an beiden informieren wollen.
In diesem Jahr werden außerdem Einzelgespräche mit Vertretern der Betriebe angeboten, bei denen man sich mit speziellen Fragen näher über das jeweilige Berufsfeld informieren kann. Die BBS informiert außerdem über die vielfältigen schulischen und berufsqualifizierenden Angebote. Dabei stellen die Schüler ihre Ausbildungsbetriebe vor. Auch hier sind Einzelberatungen möglich.
Im letzten Jahr füllten über 800 Besucher die Sporthalle der BBS und auch für dieses Jahr wurden bereits zahlreiche Anmeldungen entgegengenommen. Dr. Meike Knop und Damian Folkert-Ratajski sind sich einig: „Es ist wichtig sich schon zeitig über seine Berufschancen zu informieren und rechtzeitig Bewerbungen abzugeben.“
Auch dies, ist bei dem Aus- und Weiterbildungsmarkt möglich. Ebenso gibt es viele Informationen über mögliche Praktika.
Am Donnerstag ist der Markt von 18 bis 21 Uhr geöffnet und wird besonders für die gemeinsamen Besuche der Schüler mit ihren Eltern genutzt. Am Freitag kann der Markt vormittags von 8 bis 13 Uhr besucht werden. Diese Zeit wird größtenteils von Schulen genutzt, und bietet die Chance frühzeitige Informationen über die beruflichen Chancen in der Region zu erhalten. Spontane Besuche sind selbstverständlich während der oben genannten Zeiten möglich.
Auf der Homepage www.awm4u.de sind alle Unternehmen, die beim Markt vertreten sind, aufgelistet und es gibt viele weitere Informationen. Der Friesländer Bote wird die Veranstaltung wie in den Vorjahren mit einer Extra-Verlagsbeilage begleiten. Interessierte Firmen können sich schon jetzt unter Tel. 04451/911950 melden.
Gelesen 126 mal Letzte Änderung am Montag, 09 Juli 2018 16:39

Stellenanzeigen


Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr