Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 17 Mai 2019 12:02

Wohnmobil in Flammen - Einbruch in Zetel

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Wohnmobil in Flammen - Einbruch in Zetel Symbolfoto Feuerwehr
Varel/Zetel. Die Feuerwehr Borgstede-Winkelsheide musste am Donnerstagmorgen nach Dangast ausrücken: Auf der Campingwiese am Hafen war ein Wohnmobil in Brand geraten. Nach Mitteilung der Polizei sei kurz nach dem Umparken des Fahrzeuges Rauch aus dem Motorraum aufgestiegen, wenig später schlugen erste Flammen aus dem Wohnmobil. Als Ursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war schon kein offenes Feuer mehr zu sehen, die Camper hatten bereits mit einem Gartenschlauch selbst gelöscht. Das Wohnmobil wurde schließlich von einem Feuerwehrtrupp unter Atemschutz geöffnet, um die restlichen Glutnester abzulöschen. Verletzt wurde niemand, laut Polizei liegt der Sachschaden bei etwa 4.000 Euro.

Einen weiteren Einsatz gab es um kurz nach 13 Uhr im Gewerbegebiet Winkelsheide: An der Ruschmannstraße war nach Einsatz eines Gasbrenners zur Unkrautbeseitigung eine angrenzende Hecke in Brand geraten. Durch die sich ausbreitenden Flammen wurde außerdem ein Container beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, durch das Feuer zogen sich zwei Anwohnerinnen nach Angaben der Polizei Verletzungen zu, sie wurden zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Ferner meldete die Polizei am Freitag einen Einbruch in Zetel: Demnach haben unbekannte Täter am Donnerstagvormittag, 16. Mai, in der Zeit zwischen 8.30 und 14.55 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses in der Danziger Straße aufgehebelt. Sie drangen ins Haus ein und entwendeten unter anderem Schmuck.
Zeugen, die in der Danziger Straße in der Zeit Personen oder anderweitig Auffälliges beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 04451/9230 in Verbindung zu setzen.

Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag (14. Mai) waren Unbekannte in das Jugendzentrum "Weberei" in der Oldenburger Straße in Varel eingedrungen. Auch hier wurde ein Fester aufgehebelt, die Einbrecher öffneten zudem die Tür zu einem Abstellraum und stahlen hier einen fest installierten Tresorwürfel. Auch in diesem Zusammenhang hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen, etwa zum Verbleib des Tresors.
Gelesen 858 mal Letzte Änderung am Freitag, 17 Mai 2019 12:25

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr