Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 23 Mai 2019 16:57

Vareler Hospiztag 2019

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Organisatoren, Teilnehmer und Sponsoren freuen sich auf den Hospiztag am 25. Mai 2019 Organisatoren, Teilnehmer und Sponsoren freuen sich auf den Hospiztag am 25. Mai 2019 Fotodesign Limmer
Varel. Der Endspurt hat begonnen: Am Samstag, 25. Mai, ab 11 Uhr, beginnt der 3. Vareler Hospiztag auf dem Schloßplatz.
Begleitet wird der Tag mit einem umfangreichen Bühnenprogramm: Den Auftakt machen André und Phillip. Die Superstars der Oberschule Varel sind Stammgäste bei dieser Veranstaltung.
Schon im vergangenen Jahr begeisterte das Blasorchester der Musikschule Friesland Wittmund das Publikum. 30 Ensemblemitglieder – von Jung bis Alt – werden sicher wieder für die richtige Stimmung auf dem Schloßplatz sorgen. Sie spielen eine bunte Mischung aus Filmmusik, Musicalliedern und vielem mehr.
Weiter geht es mit Auftritten der Tanzschule von Oehsen, dem Studio Let‘s Dance und der Bläserklasse des Lothar-Meyer-Gymnasiums. An der Strecke werden die Läufer von den Moorland Pipes and Drums – mit Dudelsackmusik – und den Cheerleadern Blue Lights aus Jaderberg lautstark unterstützt.
Parallel zu den Läufen wird gegen 14 Uhr erstmals ein spannender Kellnerlauf stattfinden, den das Team Friesenherz organisiert und bei dem auch Schirmherr Olaf Lies antritt.
Gegen 15 Uhr beginnt dann die Versteigerung mit Gerhard Lambertus: Ein heißer Tipp nur noch hier gibt es 3-Tages Festivalkarten für das Wattn-Schlick Fest. Sie wurden extra für diesen Anlass von Festivalmacher Till Krägeloh zur Verfügung gestellt. Auch die begehrten Karten für die Weihnachtsgala des Stadtmarketing kann man hier erwerben und zugleich Gutes tun. Versteigert werden außerdem Wellness-Gutscheine, Koch-events, abenteuerliche Aktionen und sogar Fernseher, Staubsauger oder Vogelhäuser. Hier kann jeder ein Schnäppchen für den guten Zweck machen. Ein Blick auf die Facebookseite „Haus der Hospiz- und Palliativarbeit ‚Am Jadebusen‘ verrät mehr.
„Bommel-Lina“ wird Hospizmäuse und die Vareler Wirtschaftsförderung Benefizarmbänder für den guten Zweck verkaufen.
Auf dem Schloßplatz versorgen das Team von Seggern, das Team Horst und Sylvia Düsberg, Friesenherz-Tee und ein großes Kuchenangebot Zuschauer und auch Sportler mit kulinarischen Leckereien. Die DLRG hält Spielangebote für die Kinder bereit, es sind Clowns unterwegs, die BBS baut einen Info-Stand auf und Oliver Limmer ist mit seiner Photobooth dabei. Auch Feuerwehr, Polizei, Johanniter, Stadtverwaltung, viele freiwillige Helfer und Sponsoren (unter anderem mit selbstgebackenem Kuchen) unterstützen die Aktion mit viel Herz und ohne Ausnahme ehrenamtlich. Anke Kück, Vorsitzende der Hospizbewegung Varel: „Es ist eine wunderbare Erfahrung, solch eine Unterstützung zu erleben. Ich kann nur im Namen aller Menschen, die sich im Haus der Hospiz- und Palliativarbeit ‚Am Jadebusen‘ engagieren – oder dort begleitet werden – von Herzen ‚Danke‘ sagen, denn alle Erlöse dienen zur Förderung der ambulanten und stationären Hospizarbeit.“
Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht natürlich der große Sponsorenlauf: Der Startschuss für die Handicapsportler wird um 11.30 Uhr gemeinsam von Mühlenkönigin Kerstin und Bürgermeister Gerd-Christian Wagner gegeben. Die Kinder gehen um 12 Uhr ins Rennen und die Erwachsenen starten um 13 Uhr. Laufanmeldungen sind noch unter tus-obenstrohe.de/sponsorenlauf und auch spontan am Veranstaltungstag möglich.
Gelesen 916 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Mai 2019 17:06

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr