Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Donnerstag, 18 Juni 2020 21:47

Siemtje Möller spricht künftig für Seeheimer Kreis

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Johannes Kahrs (rechts) übergibt den Staffelstab an Siemtje Möller. Links ihr Sprecher-Kollege Dirk Wiese. Johannes Kahrs (rechts) übergibt den Staffelstab an Siemtje Möller. Links ihr Sprecher-Kollege Dirk Wiese. Foto: Marco Urban
Die SPD-Abgeordnete aus Varel tritt die Nachfolge von Johannes Kahrs an

Varel/Berlin.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Friesland-Wilhelmshaven und Wittmund, Siemtje Möller aus Varel, ist am Donnerstag von den Mitgliedern des Seeheimer Kreises in der SPD-Bundestagsfraktion zur neuen Sprecherin der Gruppe gewählt worden.
Sie folgt damit auf Johannes Kahrs, der Anfang Mai sein Bundestagsmandat und alle politischen Ämter niedergelegt hatte, nachdem er mit dem Versuch gescheitert war, Wehrbeauftragter des Bundestages zu werden. „Es sind große Fußstapfen in die ich trete. Johannes Kahrs war lange Zeit das Gesicht der Seeheimer und hat die sozialdemokratische Politik, nicht nur in Hamburg, geprägt. Ich schaue daher mit Spannung auf diese neue Herausforderung und bin sicher, dass ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen viele wichtige politische Entscheidungen mit auf den Weg bringen werde.“
Auch die anderen beiden Mitglieder des Seeheimer-Sprecherteams freuen sich über die Unterstützung aus Niedersachsen. „Wir freuen uns sehr, dass das lang bewährte Seeheimer SprecherInnen-Trio nun wieder komplett ist“, so die Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler und Dirk Wiese. Dem langjährigen Sprecher Johannes Kahrs wurde auf der Sitzung mit stehendem Beifall für seine langjährige Arbeit gedankt.

„Ich freue mich sehr über das große Vertrauen, das mir von den Abgeordneten des Seeheimer Kreises entgegen gebracht wurde“, erklärte Siemtje Möller.
Der Seeheimer Kreis gilt als konservativer Flügel der SPD und als vergleichsweise einflussreich. Die Seeheimer selbst definieren sich als „eine Arbeitsgemeinschaft von Abgeordneten, die innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion für eine moderne und pragmatische Politik stehen“, benannt ist die Gruppe nach ihrem Tagungsort Seeheim an der Bergstraße in Hessen. Auch Karin Evers-Meyer, Möllers Vorgängerin als Abgeordnete aus dem Wahlkreis Friesland, gehörte dem Seeheimer Kreis an.

„Nach der organisatorischen Neuaufstellung haben wir uns heute das Ziel gesetzt, in den nächsten Wochen Vorschläge für das SPD-Bundestagswahlprogramm zu formulieren“, betont Möller die Aufgaben, die in den nächsten Wochen auf sie zukommen. „Wir Seeheimer wollen uns aktiv mit Impulsen in den Prozess einbringen. Wir werden ein Angebot machen, das Arbeit, Industrie und Umwelt stärker miteinander verknüpft und innere, äußere und soziale Sicherheit zusammendenkt. Unser sozialdemokratisches Kernthema ,Aufstieg durch Bildung‘ wollen wir wieder stärker in den Fokus rücken. Nur so können wir den Zusammenhalt unserer Gesellschaft nachhaltig stärken.“
Gelesen 763 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 18 Juni 2020 21:50

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie diese telefonisch.    Tel.: 04451-9119-0
Aufgrund der Corona-Pandemie gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie diese telefonisch. Tel.: 04451-9119-0